Tourist-Information Einbeck

Marktstraße 13
37574  Einbeck

Unterkunft buchen über

BOOKING.com HRS
Region: DE | Weserbergland-Südniedersachsen    Rubrik: Tourist-Information

Einbeck Stadt der Brau- und Fachwerkkunst

Einst klapperten Pferdewagen, beladen mit güldenem Bier über das Pflaster der damaligen Hansestadt – vorbei an prächtigem Fachwerk und herrlicher Schnitz-kunst. Das „Ainpökisch Bier“, heute weltbekannt als „Bockbier“ und durch die Han-se europaweit exportiert, stammt aus Einbeck. Bereits seit 1378 besteht die Einbe-cker Bierkultur, schon Reformator Martin Luther bemerkte einst: „Der beste Trank, den einer kennt, der wird Einbecker Bier genennt.“! Der frühere Wohlstand durch den bierigen Export zeigt sich noch heute an den schmucken Fassaden der Fachwerkhäuser. In der Tiedexer Straße reihen sich ehemalige Brauhäuser aus dem 16. Jahrhundert zu einem einmaligen, zusammen-hängenden Fachwerkensemble auf. Noch heute ist die Tradition des Bierbrauens mit der Einbecker Brauhaus AG fest in der Stadt verwurzelt. Eines der ältesten Wirtshäuser Niedersachsens findet sich mitten auf dem Markt-platzwieder. Das Brodhaus bietet allerlei Köstlichkeiten aus Bier und Senf an. Neben dem Bierbrauen weist Einbeck noch weitere Traditionshandwerke auf. Die Herstellung in der Einbecker Senfmühle erfolgt im traditionellen Steinmahlverfah-ren – mit regionalen Zutaten wird eine Vielfalt an Senf produziert. Ihr „blaues Wun-der“ erleben Sie beim Besuch des Einbecker Blaudrucks. Das über 380 Jahre alte Traditionshandwerk ist seit 2018 IKE der UNESCO! Dort werden noch heute in alt-hergebrachter Handarbeit typische Muster und bebilderte Stadtgeschichten auf Stoffe gezaubert. Im StadtMuseum erwarten Sie u.a. Ausstellungen zum Thema Bierbrauen, Blau-druck oder August Stukenbrok, Pionier im deutschen Versandhandel. In der Son-derausstellung RadHaus können Sie im modernsten Fahrradmuseum Deutsch-lands in die Mobilitätsgeschichte Einbecks eintauchen. Mit mehr Pferdestärken geht es im PS.SPEICHER weiter: Die interaktive Erlebnis-ausstellung im ehemaligen Kornhaus auf rund 5.000 m² Ausstellungsfläche ent-führt Sie in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Ab Sommer 2020, wenn zwei weitere der vier Depots der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, lässt sich die größte Oldtimersammlung Europas mit rund 2.500 Exponaten bestau-nen! Vor den Toren der Stadt erwarten Sie ebenfalls zahlreiche Abenteuer. Die schöne Einbecker Umgebung hat an Natur viel zu bieten. Das Naturparadies Leinepolder ist Heimat zahlreicher Vertreter der Flora und Fauna. Lassen Sie sich vom Charme dieser historischen Stadt zwischen Weserbergland, Harz und Solling verzaubern!



Einen Kommentar schreiben